Schamanische Seelenarbeit

Aus schamanischer Sicht führen körperliche und seelische Traumata wie, schwere Krankheiten, Operationen, Verlust eines geliebten Gefährten, körperlicher oder seelischer Misshandlung, Nahtod - Erlebnisse, Unfälle, starker Stress, Kämpfe oder Einsamkeit zu Seelenanteile welche verloren gehen. Teile der Seele spalten sich dann ab und im Energiefeld entsteht ein Vakuum welches meistens von fremden Energien eingenommen wird. Dabei kann der traumatisierte einen Teil seiner wertvollen Lebensenergie aus dem Kern seiner Seele verlieren. Seine Lebenskraft wird dadurch geschwächt und es können sich dadurch seelische und körperliche Krankheiten oder Auffälligkeiten entwickeln.

 

Bei der Seelenrückholung geht es darum diese verirrten Seelen-anteile, - auf dem Wege einer schamanischen Reise in die nicht alltägliche Wirklichkeit (auch Anderswelt genannt) aufzustöbern, zu heilen und diese dann wieder in die alltägliche Wirklichkeit zurück zum Klienten zu bringen. So wird der Kern der Seele wieder zusammenfinden, die Lebenskraft wieder gestärkt und Heilung wird auf diese Weise geschehen.  Somit kann Deine Seele dem Ganzen ein Stück näher kommen und Du darfst immer heiler werden.

 

Kosten

 

  • Aufwand pro Stunde CHF 65.00
  • Ausgleich für eine Sitzung (Dauer ca. 1 ½ Std bis 2 ½ Std) ca. CHF 150.00
  • in den meisten Fällen werden 2 bis 3 Sitzungen benötigt
  • evtl. benötigte Steine, Harze oder Kräuter eigene Besorgung